Kurze Pause

Heute gibt es mal keine neue Geschichte, da ich diese Woche fleißig am Kisten packen bin und daher nicht zum Schreiben gekommen bin. Aber dass mein Vorpommersches Exil bald ein Ende hat, findet ich einen guten Grund, mal zwei Wochen lang keine neue Geschichte zu posten.

Ende nächste Woche werde ich dann meinen Umzug nach Berlin fahren, danach muss ich dann aber nochmal hierher zurück, weil ich im Mai noch sieben Tage Arbeiten muss. Dann habe ich Ende Mai noch eineinhalb Wochen, um in aller Ruhe in Berlin anzukommen, bevor es dann am 1.6. mit dem neuen Job losgeht. Aber irgendwie freue ich mich auch schon auf meine neue Aufgabe. Dann habe ich endlich, ganz wie in alten Science Fiction-Geschichten vorhergesagt, meinen eigenen kleinen Kernreaktor, denn ich dann entsorgen darf:-)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Sachtext abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Kurze Pause

  1. 500woerterdiewoche schreibt:

    Hey, herzlichen Glückwunsch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.